1 Jahr Ausbildung bei SANIMED

Vor fast genau einem Jahr begann für mich und acht weitere Auszubildende das Kapitel „Ausbildung bei SANIMED“. In meinem ersten Jahr habe ich soviel erlebt und gelernt, dass ich nicht alles wiedergeben kann. Trotzdem versuche ich das Jahr einmal Revue passieren zu lassen.
Am 01. August 2016 wurde uns am Kennenlerntag mitgeteilt, in welcher Abteilung wir unsere Ausbildung beginnen. Für mich ging es in den Medical Homecare Innendienst. Unter dem Namen konnte ich mir zunächst nicht viel vorstellen, aber das änderte sich schnell. Die netten Kolleginnen machten es mir einfach, mich in der Abteilung einzufinden und schon bald konnte ich einen großen Teil der Aufgaben selbstständig bearbeiten.
Nach einigen Monaten ging es für mich weiter in die Leistungsabrechnung. Auch hier durfte ich sehr schnell selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten. Das junge Team in der Leistungsabrechnung machte es mir sehr einfach mich dort wohl zu fühlen. Der Umgang miteinander war herzlich und ich habe mich mit allen sofort gut verstanden.
Seit einigen Wochen sitze ich nun in der Personalabteilung. Die Aufgaben in der Personalabteilung sind sehr abwechslungsreich und spannend. Von der Zertifikatserstellung bis hin zur Bewerbungsbearbeitung oder Schulungsplanung durfte ich bereits vieles bearbeiten.
Als nächstes geht es für mich in das Team Spezialversorgung Reha-Hilfsmittel. Auch hier bin ich zuversichtlich, dass ich mich schnell wohlfühlen werde und mir die Ausbildung weiterhin so viel Spaß machen wird.
In der gesamten Zeit hatte ich viel Kontakt zu den anderen Auszubildenden. Man trifft sich in der Küche zum gemeinsamen Mittagessen oder man betreut gemeinsame Projekte, wie z.B. die Planung eines Boys- und Girlsday.
SANIMED hat mir den perfekten Start in das Berufsleben ermöglicht und ich bin davon überzeugt, dass die nächsten zwei Jahre so weitergehen.

Viele Grüße

Cedric Holthaus

Neuer Job, neue Herausforderungen, neue Kollegen und immer ein bisschen Ungewissheit

Mein Name ist Marielle Klein und ich bin als Personalreferentin 2017 bei SANIMED gestartet.

Nachdem der Bewerbungsprozess abgeschlossen war und ich den Vertrag vor mir liegen hatte, hieß es zurück ins Münsterland und „Auf Wiedersehen Hamburg“. Die Hamburger können diese Entscheidung oft nicht nachvollziehen, aber mein Herz gehört ins Münsterland, denn hier bin ich schon aufgewachsen.
Der erste Tag ist natürlich nicht nur mit viel Vorfreude und Erwartungen verknüpft, sondern auch mit vielen Herausforderungen und jeder Menge neuen Informationen. Mein Team hat mich sehr herzlich begrüßt und dazu beigetragen, dass ich mich vom ersten Moment an wohlgefühlt habe.
Die nächsten Tage und Wochen ging es dann vor allem darum, meine Ansprechpartner, die Abteilungen und deren Kernaufgaben sowie die Unternehmensstruktur kennen zu lernen.
Heute kenne ich all das und stecke schon mittendrin in eigenen Projekten und spannenden Aufgaben. Mein Schwerpunkt liegt in der Personalbeschaffung und jeden Tag lerne ich neue Bewerber kennen, erfahre mehr über ihre Persönlichkeit, den beruflichen Werdegang und ihre Hobbys. Genauso bin ich auch Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen und arbeite somit intern, wie extern viel mit Menschen zusammen.

Und genau das ist es was ich liebe.

Ich freue mich auf die kommende Zeit, auf neue Projekte, viele gute Bewerbungen, tolle Kolleginnen und Kollegen und für alle Hamburger: Der nächste Hamburg-Kurzurlaub ist schon gebucht!

Florian Börgel – Leiter Vertrieb Liftsysteme

Mein Aufstieg bei SANIMED ist klasse!

Nach meinem dreijährigen dualen Studium zum Bachelor of Arts wurde mir eine Stelle im Bereich Marketing angeboten. Hier konnte ich von Anfang an viel Verantwortung übernehmen und spannende Marketing- und Vertriebs-Projekte mitgestalten. Nach zweijähriger Tätigkeit entschied ich mich dann, ein berufsbegleitendes Masterstudium mit der Fachrichtung Sales Management zu beginnen. Schon während meines Masterstudiums wechselte ich in den Vertrieb. Dort konnte ich weitere, wichtige Erfahrungen sammeln. Noch vor Ende meines Masterstudiums wurde mir dann die Stelle als Leiter Vertrieb Liftsysteme angeboten.
Über das Vertrauen habe ich mich riesig gefreut.
Zurückblickend kann ich sagen, dass es genau die richtige Entscheidung war, ein duales Studium bei SANIMED zu beginnen und somit den Grundstein für meine berufliche Karriere zu legen.

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen