ResMed Stellar 100

Mehr in einem Gerät

Zusätzliche Sicherheit mit dem Fernalarm
Bietet eine sicherere Weiterleitung des akustischen Alarms. Verstärkte Sicherheit beim Geräte-Alarmsystem und Entlastung des medizinischen Fach- und Pfl egepersonal in der Klinik und in der häuslichen Umgebung.


Mobilität
Interner Akku (2 Stunden Kapazität*), optionaler externer Akku (die ResMed Power Station II, 8 Stunden Kapazität**)
und speziell angefertigte Transporttasche. Optionale integrierte oder externe Atemluftbefeuchtung Falls erforderlich gibt es den integrierbaren H4i™ Warmluftbefeuchter für Stellar oder den HumiCare D900 für eine Atemgasklimatisierung auch unter wechselnden Bedingungen.


Sauerstoffapplikation
Bis zu 30 l/min Sauerstoff können durchgeleitet und somit ein hoher FiO2 erreicht werden.

 

Fortschrittliche Technologie

 

Turbine mit geringer Massenträgheit
Die exklusive Stellar Turbine von ResMed ist leistungsfähiger, kompakter und leiser als herkömmliche Motoren.


Austauschbare luftleitende Bauteile
Erleichtert und beschleunigt Reinigung und Wartung des Gerätes und verkürzt so gegebenenfalls Ausfallzeiten. Vsync™ und TiControl™ Bewährte Technologien für das Leckagemanagement und die Inspirationszeitkontrolle für effektive Therapieergebnisse.


Vielseitig und anpassbar
Zwei individuelle Beatmungsprogramme sind hinterlegbar.


* 2 Stunden bei IPAP 15, EPAP 5, 20 AZ /min
** 8 Stunden pro Akku im APCV-Modus (Assistiert kontrollierte Beatmung)
bei EPAP 5 cm H2O, IPAP 15 cm H2O und 20 AZ /min

Weiterführende Produktinformationen

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen