Weitere Informationen

Treppensicherheit und seniorengerechte Bauweise

Die Themen Treppensicherheit und seniorengerechte Bauweise sind in den vergangenen Jahren in das Zentrum der öffentlichen Diskussion gerückt. Bedingt durch den demographischen Wandel der deutschen Bevölkerung, greifen viele Institutionen diese Themen auf und nutzen sie für umfangreiche Studien, Gutachten und Informationsplattformen. Die wichtigsten hiervon möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Treppenlifte von SANIMED überwinden Barrieren

ALLE IN­FOR­MA­TI­ON­EN AUF EINEN BLICK

Liftsysteme von SANIMED verhelfen Ihnen zu mehr Mobilität und Sicherheit im Alltag. Damit Sie unter all unseren Treppenlift- und Rollstuhllift-Modellen das für Sie passende finden, haben wir Ihnen alle wichtigen Daten in einer übersichtlichen Informationsbroschüre zusammengestellt.

anrufen0800 - 923 2000infomaterial bestellen

Serviceportal "Zu Hause im Alter" vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Gute Wohnverhältnisse sind ein wichtiger Eckpfeiler für ein zufriedenes und aktives Leben. Wer sich in seiner Wohnung ungehindert bewegen kann, trägt zur Komfortsteigerung bei und kann auch Gefahrenquellen vermeiden.

Das ist auch das Ziel des vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestarteten Programms "Soziales Wohnen im Alter". Zahlreiche Initiativen und Maßnahmen sollen älteren Menschen noch stärker als bisher den Verbleib im vertrauten Wohnumfeld ermöglichen und eine eigenständige Lebensführung im Alter unterstützen - auch bei körperlicher Beeinträchtigung oder beginnender Hilfs- und Pflegebedürftigkeit.

--> Weiter zum Serviceportal "Zu Hause im Alter"

Treppenliftlexikon

Von A wie Akkuantrieb bis Z wie Zuschüsse: In unserem Treppenliftlexikon erklären wir Ihnen alle wichtigen Begriffe, die im Zusammenhang mit Treppenliften immer wieder auftauchen.

Zum Treppenliftlexikon

Deutsches Institut für Treppensicherheit

Manchmal ermöglicht eine entsprechende bauliche Gestaltung der Wohnung, dass Menschen mit Bewegungseinschränkungen auch ohne Unterstützung den Alltag bewältigen können und zudem Stürze vermieden werden. Oft sind es aber auch die berühmten Kleinigkeiten, die das Leben erleichtern oder erschweren. Kleinere Maßnahmen können dazu in vielen Fällen und auch ohne größeren finanziellen Aufwand selbst umgesetzt werden. Das Deutsche Institut für Treppensicherheit beschäftigt sich mit genau diesen Themen und setzt sich mit zahlreichen Gutachten und Nachforschungen für mehr Sicherheit auf Fluren, Treppen oder Rampen ein.

--> Weiter zum Deutschen Institut für Treppensicherheit

Alle Informationen auf einen Blick!

Damit Sie den für Sie passenden Treppenlift finden, haben wir Ihnen alle wichtigen Daten in einer über-sichtlichen Informationsbroschüre zusammengestellt.





*Pflichtangaben