Tipps & Hinweise

Praktische Tipps zur Nutzung Ihres Elektromobils und nützliche Informationen für eine optimale Pflege

Führerscheinpflicht für das Elektromobil 

Unserer Elektromobile dürfen Sie ohne Führerschein fahren. Mit einem Elektromobil bis zu 5 km/h dürfen Sie nur auf Rad-, Feld- und Gehwegen fahren (nicht auf öffentlichen Straßen). Sie können auch direkt in den Supermarkt/Einkaufszentrum o.ä. fahren. 

Mit dem Elektromobil mit max. Geschwindigkeiten von 10 km/h - max. 15 km/h dürfen Sie ohne Führerschein auf Straßen und auf Geh- und Radwegen fahren. 

Überprüfung des Elektromobils und der Batterien 

Die Batterien sind wartungsfrei. SANIMED empfiehlt 2x jährlich eine Überprüfung (Frühjahrs- und Wintercheck) des Elektromobils bei einem Fachhändler. Die Kosten hierfür sind nicht im Kaufpreis enthalten, alleredings erhöht sich durch regelmäßige Inspektionen (wie auch beim Auto) die Langlebigkeit Ihres Fahrzeugs. 

Versicherung des Elektromobils 

Die Elektromobile mit einer Geschwindigkeit schneller als 6 km/h sind TÜV-geprüft und für den Straßenverkehr zugelassen. Es muss ein Versicherungskennzeichen (Mofa-Kennzeichen) hinten an Ihrem Elektrofahrzeug angebracht werden. Fragen Sie hierfür bei Ihrer Haftpflichtversicherung nach. Elektromobile bis 6 km/h sind von der Versicherungspflicht befreit, können aber bei Ihrem Versicherer mit in die Haftpflicht eingebunden werden.

Elektromobile von SANIMED verhelfen Ihnen zu mehr Mobilität und Freiheit im Alltag.

ALLE IN­FOR­MA­TI­ON­EN AUF EINEN BLICK

Elektromobile von SANIMED verhelfen Ihnen zu mehr Mobilität und Freiheit im Alltag. Damit Sie unter all unseren Elektromobil-Modellen das für Sie passende finden, haben wir Ihnen alle wichtigen Daten in einer übersichtlichen Informationsbroschüre zusammengestellt.

anrufen0800-58 89 148infomaterial bestellen

Optimale Pflege & Reinigung

Wie ein Auto, möchte auch ein Elektromobil ab und an gereinigt und geprüft werden, damit es funktionstüchtig bleibt. 

Reinigung 

Bei der Reinigung und Pflege Ihres Elektromobils sollten Sie in jedem Fall behutsam und vorsichtig vorgehen. Besonders bei dem Einsatz von Wasser sollten Sie darauf achten, dass die Elektronik trocken bleibt. Als erste Orientierung können Sie die Bedienungsanleitung des Herstellers nutzen. 

Putzwasser in der Elektronik kann bei Iherm Elektromobil zu erheblichen Schaden führen - hier ist daher Vorsicht geboten. Achten Sie bei Ihren Reinigern darauf, dass diese für die unterschiedlichen Materialien angepasst sind. So können lackierte Stellen besonders gepflegt und geschützt werden. Die Reinigung des Elektromobils ist dabei nicht nur aus optischen Gründen von Bedeutung. Auch die Sicherheit wird mitunter durch die Pflege des Elektromobils beeiflusst. Sie sollten vor Beginn jeder Fahrt prüfen, ob Ihre Blinker und Lichter sauber sind, damit Sie im Straßenverkehrt besser gesehen werden. Weitere spezielle Reinigungs- und Pflegehinweise entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Elektromobils. Wenn Sie dabei Fragen haben sollten, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Pflege der Batterien

Die Batterien gehören bei einem Elektromobil zu den wichtigsten Bestandteilen. Ohne geladene Batterien bewegt sich Ihr Elektromobil nicht von der Stelle. Daher sollten Sie bei der Pflege Ihrer Batterien besonders sorgsam sein. Auch wenn ein Elektromobil einmal länger nicht genutzt wird, kann es für die Batterien von Vorteil sein, ab und zu nachgeladen zu werden. Die genauen Bedienungsempfehlungen sollten auch in Sachen Batterien immer der jeweiligen Gebrauchsanweisung entnommen werden, die Sie beim Kauf zusammen mit dem Elektromobil erhalten. Gerne stehen wir Ihnen aber auch nach dem Kauf bei allen Fragen um Ihr Elektromobil gerne zur Verfügung. 

Verschmutzung möglichst vermeiden 

Zunächst hört sich dieser Tipp recht banal an. Hier ist aber vor allem der Einsatz unterschiedlicher Schutzbezüge gemeint, die Ihr Elektromobil vor Regenwasser und Schmutz schützen können. Natürlich hängt dies auch von Ihrer individuellen Nutzung ab. Fahren Sie hauptsächlich im Innenraum und steht Ihr Elektromobil immer trocken, ist ein Schutzbezug nicht unbedingt notwendig. Ansonsten ist die Anschaffung eines Schutzbezugs durchaus zu empfehlen.(Scooter-Garage online kaufen!) Auch um die Abnutzung der Polster zu vermeiden, können Schutzbezüge verwendet werden. 

Alle Informationen auf einen Blick!

Elektromobile von SANIMED verhelfen Ihnen zu mehr Mobilität und Freiheit im Alltag. Damit Sie unter all unseren Elektromobil-Modellen das für Sie passende finden, haben wir Ihnen alle wichtigen Daten in einer übersichtlichen Informationsbroschüre zusammengestellt.





*Pflichtangaben