Patienteninformation

Was bedeutet Sauerstofftherapie?

Der Mensch benötigt zum Leben Sauerstoff. Wenn er z. B. still auf seinem Stuhl sitzt, verbraucht ein Mensch etwa 200 bis 300 ml Sauerstoff in der Minute. Bewegt er sich, arbeitet er schwer oder treibt er Sport, verbraucht derselbe Mensch etwa zehnmal so viel und mehr. Weil der Organismus fortwährend Sauerstoff verbraucht und weil er keine Speichermöglichkeit für Sauerstoff hat, muss ständig eine ausreichende Sauerstoffzufuhr gewährleistet sein.

Der Organismus beschafft sich den Sauerstoff mit Hilfe der Lunge. Der über die Atemluft in den Körper transportierte Sauerstoff wird vom Blut aufgenommen und strömt in diesem durch den gesamten Organismus. Jede einzelne Körperzelle wird so mit Sauerstoff versorgt. Das Herz fungiert hierbei wie eine Pumpe, ist also für die Beförderung des Blutes und das Blut für den Sauerstofftransport verantwortlich.

Unsere Produkte

Informieren Sie sich auf diesen Seiten über die Produkte, die Ihnen die SANIMED GmbH anbietet. Unsere Produkte stammen von ausgewählten Herstellern, deren hohe Qualitätsstandarts Sie überzeugen werden.

mehr erfahren

Bestimmte Erkrankungen können zur Folge haben, dass es zu einer Unterversorgung der Körperzellen mit Sauerstoff kommt. Dieser Sauerstoffmangel beeinträchtigt verschiedene Körperfunktionen und kann daher sehr gefährlich sein. Durchblutungsstörungen, Lungenerkrankungen und Herzerkrankungen sind einige der Ursachen. Die Symptome für eine Sauerstoff-Mangelversorgung des Organismus erscheinen zunächst harmlos, sind aber auffällig: Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Mattigkeit über längere Zeit sind stets ein Zeichen dafür, dass die Sauerstoffversorgung ungenügend sein könnte. Bei deutlicheren Erscheinungen wird jedem Betroffenen sofort selbst klar, dass es höchste Zeit ist, zum Arzt zu gehen. Etwa beim Gefühl, schwer atmen zu können, keine Luft zu kriegen, bei Kurzatmigkeit und bei körperlicher Erschöpfung schon bei geringsten Anstrengungen.

Die Sauerstofftherapie wirkt durch ein erhöhtes Sauerstoffangebot in der Einatemluft einer dauerhaften Sauerstoff-Mangelversorgung entgegen. Eine vom Patienten konsequent über lange Zeit angewendete Therapie wirkt sich fast immer positiv aus. Die Lebenserwartung wird durch konsequente Anwendung der Therapie nachweislich erhöht.

Detailliertere Informationen zum Sauerstoffbedarf des Menschen, zur natürlichen Sauerstoffversorgung, zum Sauerstoffmangel sowie zu Therapieformen finden Sie auf der Website unserer Atemzentren.