SIDS - Monitore

Unter dem plötzlichen Kindstod, auch Sudden Infant Death Syndrom oder SIDS genannt, versteht man den unerwarteten Tod eines scheinbar völlig gesunden Säuglings, ohne dass die Vorgeschichte oder eine Obduktion die Ursache klären könnten. Die Eltern finden ihr Baby, dass kurz zuvor noch vollkommen munter schien, tot in seinem Bettchen auf. Der plötzliche Kindstod ist die häufigste Todesursache im ersten Lebensjahr. Mit Hilfe eines SIDS Monitors kann das Kind, während es schläft, mit unterschiedlichen Parametern zuverlässig überwacht werden.

 

SISS - BABYCONTROL® M

SIDS-Monitor zur Überwachung von Atem, Herz und Sauerstoffsättigung.

> Detailinformationen

 

SISS - BABYCONTROL® plus

SIDS-Monitor zur Atem- und Herzüberwachung.

> Detailinformationen

SISS - BABYCONTROL ®

SIDS-Monitor zur Atmungsüberwachung.

> Detailinformationen

VITAGUARD - 2100

Herz- und Atmungsmonitor.

> Detailinformationen

VITAGUARD - 3100

Der Herz-, Atmungs- und Sauerstoffmonitor.

> Detailinformationen